Transportleitung

Beim Ersatzsystem in Karnap schließen die Transportleitungen an die Drainageleitungen an. Sie bilden die Verbindung zwischen den Drainagerohren und einer Pumpstation. Im Unterschied zu den Drainagerohren handelt es sich bei Transportleitungen um undurchlässige Rohre, die kein zusätzliches Wasser mehr aufnehmen, sondern das bereits in den Drainagerohren gesammelte Wasser bis zur Pumpstation leiten. In den Transportleitungen fließt das Wasser nur durch Höhenunterschiede „von alleine“ ab, also allein durch das Gefälle der Leitung.