Aktuelle Meldungen

Bundesweite Erdgasumstellung: Stadtwerke-Gasnetzkunden nicht betroffen

14.02.2018

Bis 2030 soll die bundesweite Energieumstellung von L- auf H-Gas erfolgen, die Erdgasnetze und Gasverbrauchsgeräte betrifft. Diese muss jetzt zusätzlich Fahrt aufnehmen, da die L-Gas-Versorgung aus dem größten Europäischen Erdgasfeld im niederländischen Groningen künftig stark eingeschränkt wird. Als Gaskunde am Netz der Stadtwerke Essen sind Sie jedoch auf der sicheren Seite und weder von Umrüstungen noch von Erdgasengpässen betroffen. Wir versorgen die Bürger bereits seit 1979 zuverlässig mit H-Erdgas.

Persönliche Energieberatung mit dem Info-Mobil in Steele

09.02.2018

Auch 2018 bieten die Stadtwerke wieder ihre mobile Energieberatung an: Das Info-Mobil wird vom 15. bis 17. Februar auf dem Grendplatz stehen. Alle Anwohner sind zu einer Energieberatung eingeladen: Donnerstag und Freitag von 11 bis 17 Uhr, Samstag von 9 bis 14 Uhr.

Beratung direkt vor Ort  

Passend zur kalten Jahreszeit können sich die Anwohner unverbindlich zu den Produkten EssenHeizstrom, EssenGas und EssenStrom beraten lassen.

Persönliches Gespräch

Alle umliegenden Haushalte werden im Vorhinein über den Termin des Info-Mobils noch einmal benachrichtigt.

Im Anschluss an die Termine des Info-Mobils werden die Anwohner in Steele von den Mitarbeitern der Stadtwerke direkt zu Hause besucht und können sich in einem persönlichen Gespräch beraten lassen.

Sorge vor unseriösen Haustürgeschäften brauchen die Anlieger aber nicht zu haben. Die Energieberater der Stadtwerke haben alle einen entsprechenden Ausweis bei sich, den sie sichtbar an ihrer Kleidung tragen.

weniger lesen

Stadtwerke Essen sichern rot-weisse Winterspiele

08.02.2018

Väterchen Frost hat bei Heimspielen von Rot-Weiss Essen keine Chance mehr

Die Stadtwerke Essen und Rot-Weiss Essen sind seit Jahrzehnten starke und verlässliche Partner. Jetzt unterstützen die Stadtwerke Essen den Verein auch, wenn es frostig wird: Sollte der Rasen im Stadion Essen gefroren und eine Austragung der Partie damit gefährdet sein, tragen wir die Kosten für den Betrieb der Rasenheizung. Bis zum Ende der Saison 2018/2019 sorgen wir für einen spielbaren Rasen an der Hafenstraße.

Weitere Informationen zu dieser Aktion finden Sie in der Pressemitteilung von Rot-Weiss Essen.

weniger lesen